OVERBOARD – Inhalt

Metro Goldwyn Mayer Pictures (MGM) und Pantelion Films präsentieren mit Overboard, eine Neuverfilmung der berühmten Romantikkomödie.

Aus einer der reichsten Familien Mexikos stammend fehlt es Leonardo Montenegro (Eugenio Derbez) an gar nichts; der verwöhnte Playboy führt ein sorgenfreies Luxusleben ohne Anstrengungen. Kate Sullivan (Anna Faris) dagegen ist eine hart arbeitende alleinerziehende Mutter, die irgendwie ihre Kinder und mehrere Jobs gleichzeitig jonglieren muss.

Diese grundverschiedenen Lebensmodelle treffen aufeinander, als Kate als Reinigungskraft angeheuert wird, um die glitzernden Überreste von Leos letzter Party auf der pompösen Familienyacht zu beseitigen. Als Kate sich aber standhaft weigert, Leo einen Snack zu servieren, feuert dieser sie ungerechter Weise ohne Bezahlung, und löst damit eine Kette von Ereignissen aus, die das Leben der beiden nachhaltig verändern wird.

Als sich Leo auf Geheiß seiner Familie auf dem Rückweg nach Mexiko befindet, fällt er in den Morgenstunden nach einer wilden Partynacht unbemerkt von Bord. In den Straßen einer kleinen Stadt in Oregon wird er mit Gedächtnisschwund aufgegriffen und zur Genesung in ein Krankenhaus gebracht. Als Leos Geschichte in den lokalen Medien die Runde macht, sieht Kates Chefin Theresa (Eva Longoria) geistesgegenwärtig die perfekte Chance für Kate sich zu rächen und aus der finanziell prekären Lage zu befreien: Gib dich als Leos Frau aus… nur für ein Weilchen.

Bewaffnet mit einer perfekt gefälschten Heiratsurkunde und einem seriösen Lächeln macht sich Kate auf ins Krankenhaus, wo ihre List besser funktioniert, als sie sich träumen ließ.
Nach einigen Anlaufschwierigkeiten und noch nie gekannter Arbeit mit den eigenen Händen entwickelt sich Leo schnell von einem ziellosen Playboy hin zu einem glücklichen Arbeiterklassen-Vater dreier Kinder. Aber aufgepasst: während er sich an sein ruhigeres Leben gewöhnt, ist es nur eine Frage der Zeit bis seine Familie – oder sein Gedächtnis – ihn wiederfinden und die Wahrheit aufdecken. Kann eine rachegetriebene kleine Lüge eine neue Liebe und Familie zusammen halten?

Die Metro Goldwyn Mayer Pictures und Pantelion Films Produktion der 3Pas Studios wird am 14. Juni im Verleih von Kinostar in den deutschen Kinos starten.